:::: MENU ::::
  • so einfach wie Excel

    so einfach wie Excel

  • Kosten- / Budgetplanung

    Kosten- / Budgetplanung

  • Auswertung Ressourcen incl. Kapazität

    Auswertung Ressourcen incl. Kapazität

  • interaktive Mitarbeiterplanung

    interaktive Mitarbeiterplanung

  • compose your success

    compose your success

  • Balkenplan / Gantt

    Balkenplan / Gantt

  • Ressourcen / Rollenplanung in Monaten

    Ressourcen / Rollenplanung in Monaten

  • Earned Value

    Earned Value

  • Dashboard

    Dashboard

News

  • Sep 06 / 2017
  • Comments Off on Webinar: “Why is it difficult to live resource management?” on 2017/09/14 at 11:00 am
Whitepaper

Webinar: “Why is it difficult to live resource management?” on 2017/09/14 at 11:00 am

Registration for  Webinar on 2017/09/14 at 11:00 AM

Resource management is done in any way in any company, no matter how many employees they have. Resource management for the next period usually works because it is performed by resource responsible / teams, with a staff number of max. 15 employees. Since short-term decisions often have to be made here (illness, etc.), this is usually done without tool support and only rarely entered into tools like Excel. But how does it look  with long term planning? Answers to questions such as: “Can we carry out a specific project from resource review in 6 months?” Are often only abdominal decisions!

Why can we answer this question only in an insufficient way?

Resource management is done in different Excel tools for each department?

Various methods are used for the execution of project activities!

– Evaluations are only generated when the management ask for it!

– projects and project ideas, are maintained in different tools and excelsheets!

– There is no shared resource pool!

– Roll planning does not go into emplployee planning!

  • Sep 06 / 2017
  • Comments Off on saprima® Version 4.0
News

saprima® Version 4.0

Allgemeines zu neuen Versionen von saprima®

saprima® wurde von Anfang an als dynamisches, flexibles und schnell an Kundenerfordernisse anpassbares System entwickelt. Dies wurde auch in der Version 4.0 konsequent weitergeführt. So besteht die Möglichkeit, schnell auf Anfragen von Kunden reagieren und diese schnell umzusetzen zu können. Da wir Kundenanforderungen immer versuchen, dynamisch und parametrierbar zu implementieren, gelingt es uns, saprima® mit Funktionen aus der Praxis ständig zu erweitern und einen Release-Zyklus von ca. 6 Monaten einzuhalten. Die Architektur von saprima® erlaubt es, dass Funktionen speziell für Kunden entwickelt wurden und nicht in den Standard übernommen werden, in den neuen Versionen wieder lauffähig sind.

saprima® Version 4.0

In der Version 4.0 wurden in erster Linie technische Änderungen vorgenommen. So wurde auf neue Frontend Frameworks umgestellt und alle Frontend Objekte angepasst. Somit erscheint das Frontend moderner.

 

Frontend Farben

Bei der Anmeldung kann jetzt ein Farbschema ausgewählt werden. Es ist jetzt möglich saprima® in der Unternehmensfarbe darzustellen.

 

Erweiterung Kanban Board

Das Kanban Board wurde um die Funktionalität des Bucketplan-Usecases erweitert. So können jetzt Plan-, Remaining- und Ist-Stunden direkt auf der Story in beliebigen Zeitscheiben erfasst werden. Zusätzlich kann zu jeder Eingabe pro Tag ein Kommentar eingegeben werden.

 

In Konfiguration einer Story, können verschieden Einstellungen gemacht werden, wie Datumsformat, Standard Dauer einer Story oder welcher Zeitraum für Aufwandseingaben angezeigt werden soll.

 

 

Sprint Bewertung

Für den Erfolg eines Projektes ist es wichtig, bereits abgeschlossene Sprints einem Review unter Beteiligung aller Teammitglieder zu unterziehen.

Die Sprint Bewertung im Kanban Board bietet für jedes Teammitglied die Möglichkeit, für den aktuell abzuarbeitenden Sprint Kommentare und Bewertungen abzugeben und auch wieder zu verändern.

Bericht Teamzufriedenheit

 

Das Kanban Board bietet für jedes Teammitglied die Möglichkeit, für den aktuell abzuarbeitenden Sprint Bewertungen abzugeben. Der Bericht Teamzufriedenheit pro Sprint ermittelt die durchschnittlichen Bewertungen pro Sprint und somit, wie zufrieden das Team mit dem Verlauf der bereits abgeschlossenen Sprints war.

Bericht Schätzgenauigkeit

Der Erfolg eines Sprints hängt auch davon ab, wie genau das Team den Aufwand der einzelnen Sprints und Storys schätzt. Die Berichte Schätzgenauigkeit (Sprints) und Schätzgenauigkeit (Stories) tragen dazu bei, die Schätzgenauigkeit des Teams zu ermitteln und zu verbessern.

 

Bericht Teamreife (Anteil erfolgreicher Sprints)

Ein Sprint ist erfolgreich beendet, wenn alle Stories keinen verbleibenden Aufwand mehr haben. Der Bericht Teamreife ermittelt, wie viele Sprints bisher erfolgreich beendet wurden.

 

 

Im Bericht Teamreife ist eine Ideallinie dargestellt, die eine Erfolgsquote von 100% darstellt. Die Aktuelle Linie zeigt das Verhältnis erfolgreicher Sprints zur Gesamtzahl der Sprints (alle Initiativen vom gewählten Initiativen Element, deren Ende-Datum in der Vergangenheit liegt).

 

UDF Panel für mobile Anwendungen (APP)

Um die Programmierung von mobilen saprima® APP‘s zu erleichtern, wurde im Backend die Funktion eingebaut, die es zulässt schnell ein UDF-Panel in einer APP einzubauen. In diesem Panel können beliebige UDF’s (UserDefinedField oder kundenspezifisches Attribut) angezeigt und verändert werden. Welche UDF’s angezeigt werden, kann in der Konfiguration bestimmt werden. Somit können schnell kundenspezifische mobile Anwendungen erstellt werden, in denen kundenspezifische Attribute verändert, angezeigt und ausgewertet werden.

 

Download saprima Release Hoistorie

  • May 31 / 2017
  • 0
News

saprima®: Support for the introduction of agile project methods!

When introducing an agile method, questions arise:

  • Can all our company’s projects be agile?
  • How can an effort estimate be made for agile projects?
  • Can agile and classic project methods be combined?
  • What people / roles do I create agile teams? (Scrum Team)?
  • Which sprint length is optimal?

These questions must be answered in advance. Since we have been working successfully with SCRUM for 5 years and have gained experience with our customers, we would share these experiences with you!

Please contact us!

 

  • May 15 / 2017
  • 0
News

saprima® implementation according to agile method

saprima® can be implemented according to an agile method (based on SCRUM). This enables customers to mitigate “the greatest pain” promptly and to implement the requirements gradually. This enables customers to mitigate “the greatest pain” promptly and to implement the requirements gradually. The implementation can be suspended for a certain time, because priorities have shifted or because the benefits of even more detailed planning are no longer worth the added value or …

Customer already has a benefit at the beginning of implementation and not just at the end!

Advantages for the customer:

  • Investment security (after each release, implementation can be stopped)
  • The specification for all requirements does not have to be finished in detail at the beginning of the Implementation
  • It is worked in 3 weeks sprints
  • After each sprint, a testable result is delivered to the customer
  • Stories (tasks for the team) for the next sprint can be created during a sprint
  • The story with the highest priority is first worked out (“greatest pain”)
  • The stories are newly prioritized for each sprint
  • The customer can already work productively with saprima® before it is completely finished
  • The customer can change the requirements during implementation

Do you have anymore questions? We help you!

  • Oct 24 / 2016
  • Comments Off on saprima® Kanban Board
News

saprima® Kanban Board

saprima® also supports agile project management methods. In the new version, a kanban board is now integrated. In this kanban board, it is possible, depending on the settings of the rights, to create project stories, to book themselves on stories and to move stories in individual areas (for example, ToDo, in Progress, Ready). Of course, team members can also track their remaining hours or the status of the story. The kanban board can be used as a saprima® usecase or as an APP via tablet or smartphone in the browser.

On Thursday, Oct. 27, 2016 at 11:00, we will present the saprima®Kanban Board in a webinar.

 

Sign in Webinar „saprima®: Scrum und traditionelles PM in einem Tool“ am 27.10.2016 11:00 Uhr

kanban

 

Pages:12
Please contact us Contact now